LFK Finanzierung & Investition WS 2014

<<

Heike-H

Beiträge: 3


FOM Nürnberg

Wirtschaftsrecht

Studienstart: 2011 WS

Beitrag Do 4. Sep 2014, 18:57

LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Ein paar Lösungen für die LFK WS 2014, bin nur bei ca. 40% gelandet. Würde mich freuen wenn jemand noch ein paar Lösungen für mich hat:

Frage 6:
Alle Aussagen sind falsch.

Frage 12:
36% p.a.

Frage 26:
formlos gewährt wird.

Frage 27:
das Verhältnis des Gewinns zum Umsatz.

Frage 28:
Darlehensabschlag (z.B. bei einer Hypothek) der vom Kreditgeber einbehalten wird.

Frage 29:
Beteiligung stiller Gesellschafter.

Frage 30:
wird Kapital, das den Aktionären bereits gehört, in Grundkapital verwandelt.

Frage 31:
Dividende.

Frage 32:
Das Vermögen deckt nur 90% der Verbindlichkeiten.

Frage 33:
Thesaurierung von Gewinnen.
Finanzierung aus Abschreibungen.

Frage 34:
der Gesamtwert für den Käufer gleich hoch wie für den Verkäufer ist.
der Gesamtwert für den Käufer größer als für den Verkäufer ist.

Frage 35:
Verzinsung.
Recht auf vertragliche Tilgung.

Frage 36:
Zinszahlungen auf das Kapital auch bei Verlust

Frage 37:
Mitverwaltungsrechte/Stimmrechte in der Hauptversammlung.

Frage 39:
Sie sind standardisiert.
Der Counterpart ist die Clearingstelle.
Sie werden an Börsen gehandelt.

Frage 40:
Vertikale Kapitalstrukturregel.

Hat Dir der Beitrag von Heike-H geholfen? Dann teile es bitte weiter!

Mr. Ad

Beiträge: 99

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014


"Der Dualstudent" finanziert sich über Werbung. Danke für euer Verständnis:

<<

Ragger87

Beiträge: 1


FOM Essen

International Management

Studienstart: WS 2014

Beitrag So 7. Sep 2014, 11:03

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Hallo, hat hier jemand schon die richtigen Angaben???? Suche dringend. Danke vielmals
<<

Tobias

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 231


FOM Hamburg

Wirtschaftsinformatik

Studienstart: WS 2009

Beitrag So 7. Sep 2014, 12:42

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Hallo Ragger87,

bitte beachte unbedingt die Community-Regeln.

Oder auch dies hier: Warum ihr bitte nicht nach LFK-Lösungen fragen sollt.

Heike hat sich bereits viel Mühe gemacht, und uns einen Großteil der zum Bestehen reichenden Lösungen ins Forum gestellt. Sei so freundlich und ergänze diese Lösungen einfach.

Viele Grüße
Tobias
<<

Heike-H

Beiträge: 3


FOM Nürnberg

Wirtschaftsrecht

Studienstart: 2011 WS

Beitrag Mi 10. Sep 2014, 21:20

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Hallo,

Hat jemand noch Lösungen ich bräuchte auch dringend noch die 50% ... Bitte, wäre echt wichtig für mich.

Vielen lieben dank schonmal

Heike
<<

peach

Beiträge: 1


FOM Frankfurt

Business Administration

Studienstart: WS12

Beitrag Di 23. Sep 2014, 15:27

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Bin auch knapp vorbei.
Folgende sind richtig:

Frage 17:
-Je volatiler eine Aktie, desto höher wird ein Optionsschein notieren, mit dem man die Aktie beziehen kann.
-Optionsscheine gibt es als Verkaufs- und Kaufoptionen (Puts und Calls)

Frage 20:
-Das Geld für die Verzinsung von Asset Backed Securities muss im Wesentlichen aus den Zinsen auf die zugrunde liegenden Forderungen und/oder aus der Rückzahlung dieser Forderungen zusammenkommen.

Frage 21:
-Der Leasinggegenstand kann direkt an den Leasingnehmer ausgeliefert werden, er muss nicht erst dem Leasinggeber ausgehändigt werden.
<<

Mannek

Beiträge: 1


FOM Düsseldorf

Business Administration

Studienstart: SS 2013

Beitrag Do 25. Sep 2014, 14:44

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Frage 8:
- Der korrigierte Bilanzkurs heißt so, weil man das in seine Berechnung eingehende Eigenkapital um stille Reserven berichtigt.
- Bei der Berechnung des Ertragswertkurses muss man einen Kalkulationszinsfuß festlegen

Frage 13:
- Die mittlere Darlehenslaufzeit eines Annuitätendarlehens ist länger als die eines Tilgungsdarlehens (Abazhlungsdarlehens) mit gleichem Nominalzins, gleicher absoluter Darlehenslaufzeit und auch ansonsten gleichen Konditionen
<<

Heike-H

Beiträge: 3


FOM Nürnberg

Wirtschaftsrecht

Studienstart: 2011 WS

Beitrag Fr 26. Sep 2014, 19:26

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Lösung von Frage 1 hab ich noch, reicht alles zusammen für 55%

Frage 1
- Darlehensrückzahlungen sind Beispiele kapitalentziehender Ströme.
- Kapitalzuführung verlängert die Bilanz.
<<

Sarah aus N

Beiträge: 1


FOM Nürnberg

Wirtschaftsrecht

Studienstart: WS 2012

Beitrag Di 30. Sep 2014, 19:36

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Frage 38: Welche der folgenden Vorgänge bezeichnet man als Umfinanzierung?

- Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln
- Ersatz eines kurzfristigen durch einen langfristigen Kredit

Viele Grüße
Sarah
<<

Selo

Beiträge: 1


FOM Frankfurt

Steuerrecht

Studienstart: WS 2012

Beitrag Mi 1. Okt 2014, 22:15

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Hi alle zusammen,

als Anlage zum downloaden meine Lfk mit 55%.

Viel Spaß damit!
Dateianhänge
LFK F&I WS2014 55%.docx
LFK F&I 55% (WS2014)
(2.86 MiB) 3019-mal heruntergeladen
<<

Andrea

Beiträge: 1


FOM Frankfurt

Wirtschaftsrecht

Studienstart: SS 2012

Beitrag Fr 3. Okt 2014, 14:55

Re: LFK Finanzierung & Investition WS 2014

Frage 5: Welcher der folgenden Aussagen ist richtig?:
Ein LIBOR-Satz kann als risikoloser Zinssatz betrachtet werden.
Nächste

Zurück zu Lernfortschrittskontrolle Lösungen

FOM Lernfortschrittskontrollen / Student Consulting Forum

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

FOM Studenten Forum. Scientific Abstratcs, Student Consulting und Lernfortschrittskontrolle (mobile Examination) Lösungen für die FOM. Powered by phpBB © phpBB Group.
LFK Finanzierung & Investition WS 2014.

Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 21:32